Der fide-Test wird als Einzelprüfung durchgeführt und besteht aus zwei Teilen:


Mündlich

Sprechen und Verstehen

Schriftlich

Lesen und Schreiben

 
  • Die Aufgaben beziehen sich auf Situationen aus dem schweizerischen Alltag.

  • Der Nachweis ist progressiv aufgebaut: TN melden sich für die Prüfung (ohne Niveauangabe) an.

  • Das Ergebnis wird aus der Leistung ermittelt. «Nicht bestanden» gibt es nicht (hm)

Nach dem Absolvieren des Sprachnachweises fide erhält man einen Sprachenpass, der das erreichte Niveau (A1, A2 oder B1) getrennt für die mündlichen und die schriftlichen Kompetenzen ausweist.

fide-Test ist notwendig, wenn du
  • deine Deutschkenntnisse vor einem Amt, bei der Einbürgerung oder für die C oder B Bewilligung nachweisen musst

  • einen Beruf ergreifen willst, für den du Deutsch sprechen musst

  • deine Deutschkenntnisse verbessern willst

  • ein Zertifikat zum Nachweis deiner Sprachkenntnisse brauchst.


Teilnehmeranzahl
Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt, Anmeldungen werden nach ihrem Eingang berücksichtigt.


Prüfungsinformation
Du erhältst spätestens eine Woche vor der Prüfung eine schriftliche Einladung per Post.


Bedingungen
Die Prüfungsgebühr muss gemäss Zahlungsfrist beglichen werden. Erst dann gilt die Anmeldung als definitiv und verbindlich. Bei Nichterscheinen an der Prüfung oder bei Abmeldung werden die Prüfungskosten nicht zurückerstattet. Das Prüfungsresultat erhältst du ca. 4 Wochen nach dem Prüfungsdatum.


Der fide-Test